Unsere Kanzlei

 

Rechtsanwalt Bert J. Wittenburg

  • 1995 bis 2002  Studium der Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald
  • 2002 bis 2005  Referandardienst am Kammergericht Berlin
  • 2002 bis 2010  freier juristischer Mitarbeiter bei der überörtlichen Sozietät Dr. Ternick & Collegen
  • seit 2005 zugelassen als Rechtsanwalt bei allen Gerichten der Bundesrepublik Deutschland, nicht vertretungsberechtigt beim BGH (in Zivilsachen)
  • seit 2010 Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • seit 2018 Sprecher des Arbeitskreises Verkehrsrecht (Berliner Anwaltsverein)

   Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht

   Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Berliner Anwaltsverein
  • ARGE Verkehrsrecht beim Berliner Anwaltsverein
  • Deutsche Akadamie für Verkehrswissenschaften e.V. (Deutscher Verkehrsgerichtstag)
  • BSV 63 Chemie Weißensee e.V. (Abteilung Tischtennis)

Rechtsanwältin Ulrike Hartmann

  • 1996 bis 2002     Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam
  • 2003 bis 2005     Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten
  • 2005 bis 2008     tätig als Rechtsanwaltsfachangestellte
  • 2008 bis 2010     Referendardienst am Kammergericht Berlin
  • 2010                    Zulassung zur Rechtsanwältin
  • 2010 bis 2015     tätig als angestellte Rechtsanwältin
  • seit 2013             Fachanwältin für Verkehrsrecht
  • seit April 2015     angestellte Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskanzlei Bert J. Wittenburg

   Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Verkehrsrecht
  • Kauf- und Werkvertragsrecht (Kfz)
  • Versicherungsrecht

   Interessenschwerpunkte:

  • Sport- und Vereinsrecht

   Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Berliner Anwaltsverein
  • ARGE Verkehrsrecht beim Berliner Anwaltsverein
  • Deutscher Verkehrsgerichtstag
  • Deutscher Ruderverband (Beisitzerin im Rechtsausschuss)
  • Landesruderverband Brandenburg (Vizepräsidentin, Wettkampfrichterin)
  • Ruder-Klub Werder (Havel) von 1918 e.V. (Trainerin, Vorstandsmitglied)

Unsere Rechtsanwaltsfachangestellten Frau Beate Ludwig und Frau Kirsten Eschenhagen sind zertifiziert für die Unfallschadensachbearbeitung und für die Zwangsvollstreckung.

Wir fördern gern den Rudersport, um für Sie schlagkräftig zu sein.